Springe zum Inhalt

Altbierbowle

image_pdfimage_print

Altbierbowle

Dieses Rezept für Altbierbowle besteht aus einem selbstgemachten Sirup sowie frischen Früchten, diese können natürlich außerhalb der Saison auch durch TK-Früchte ersetzt werden.


Zutaten:
250 ml Wasser
250 g Zucker
300 g Erdbeeren (frisch oder TK)
2 Liter Altbier

Zubereitung:
In einem Topf das Wasser mit dem Zucker einfüllen. Bei mittlerer Hitze nun solange rühren, bis sich der Zucker vollständig löst und eine sirupartige Konsistenz entsteht.
Diesen Sirup nun vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Die frischen Erdbeeren waschen, Stielansätze abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die Erdbeerstücke in eine Schüssel geben und mit der abgekühlten Flüssigkeit bedecken.
Den Sirup für die Altbierbowle so über Nacht ziehen lassen.
Am nächsten Tag zum Servieren der Altbierbowle die Gläser zu einem Drittel mit dem Sirup füllen und diesen schließlich mit kaltem Altbier auffüllen.
Statt des selbstgemachten Sirup kann auch Fertigsirup verwendet werden.
Ebenso kann die Altbierbowle, je nach eigenem Geschmack, auch mit anderen Früchten (z.B. Himbeeren, Pfirsichen oder Ananas) zubereitet werden.

Zurück zu den Cocktails