Springe zum Inhalt

Delikatessen

image_pdfimage_print
Aceto Balsamico Tradizionale Fugu Kugelfisch Loup de Mer
Austern Hummer Trüffel
Edle Schinken Kaviar Verjus
Fleur de Sel Kobe oder Wagyu Rindfleisch
Foie Gras Largo di Colonnata

Es gibt viele Speisen und Delikatessen, mit denen wir "Normalsterbliche" selten oder nie in Berührung kommen, da uns entweder die passende Gelegenheit oder schlicht das Geld dazu fehlt. Wer kann es sich schon leisten Trüffel zum Essen zu reichen, wenn das Kg einige tausend Euro kosten kann, oder wer wird sich ein Steak aus dem Fleisch des Kobe Rindes brutzeln, wenn er für dieses Steak ca. 100 Euro oder mehr auf den Tisch blättern müsste. Den Umgang mit solch teuren Köstlichkeiten überlässt man dann doch besser den Profis.



Ich möchte hier über Delikatessen und Feinkost informieren, die absolut nicht alltäglich sind, wobei ich nicht unterscheide zwischen Feinkost, die gerade noch bezahlbar ist und Delikatessen, die wir wahrscheinlich nie probieren werden. Aber vielleicht gönnt sich ja der Eine oder Andere mal ein gutes Essen in einem angesagten Sterne Restaurant und erinnert sich dann daran, warum z.B. ein Wagyu Steak solch einen exorbitanten Preis hat oder was an dem Trüffel so besonders ist.

Ich werde diese Rubrik immer mal wieder erweitern, wenn ich über eine ungewöhnliche Delikatesse stolpere, falls Sie Kenntnis von einer aussergewöhnlichen Speise oder Delikatesse haben, die hier noch fehlt, würde ich mich freuen, wenn Sie mich informieren. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen. Da ich einen Bauern um die Ecke habe, der ab und zu auch ganz gerne mal experimentiert, werde ich Ihn vielleicht mal dazu überreden ein Rind auf Kobe Art zu pflegen. Falls es klappt informiere ich Euch und werde den Einen oder Anderen zum Probeessen einladen und natürlich hier davon berichten 🙂