Springe zum Inhalt

Marzipan selber machen

image_pdfimage_print

Etwas aufwändig, aber dennoch effektiv ist die eigene Herstellung von Marzipanrohmasse. Viele Zutaten benötigt man dafür nicht. Geschälte Mandeln, die fein gerieben werden, etwas Bittermandelaroma, Puderzucker und ein wenig Rosenwasser – das sind schon alle Zutaten, die gebraucht werden. Für das Marzipan Grundrezept brauchen Sie folgende Mengen an Zutaten:


500 g feingeriebene Mandeln
10 g Bittermandelaroma
500 g Puderzucker
3 El. Rosenwasser aus der Apotheke

Die Zutaten werden einige Zeit im Kochtopf bei schwacher Hitze erwärmt. Ständiges Rühren ist dabei von Nöten, damit sich nachher eine geschmeidige, glatte Masse ergibt. Diese sollte daraufhin möglichst schnell weiterverarbeitet werden.

Die Vorteile der selbst hergestellten Masse sind, dass keine chemischen Stoffe enthalten sind und dass man den Geschmack variieren kann. Wer mag, kann z.B. anstatt Rosenwasser Orangenblütenwasser verwenden oder mit anderen Zusatzstoffen experimentieren. Dafür kann man die selbstgemachte Masse aber eventuell nicht uneingeschränkt für alle Gebäcke, Torten, etc mit Marzipan verwenden. Für Marzipankartoffeln oder einfache Marzipanpralinen eignet sie sich aber allemal.