Springe zum Inhalt

Rezept Nudel Pilzpfanne

image_pdfimage_print




Die Nudel Pilzpfanne schmeckt frisch am besten ist schnell und einfach zuzubereiten und gelingt immer. Die Pilzpfanne ist ein Saisongericht, wenn Sie unteschiedliche Pilze verwenden, wenn Sie nur Champignons nehmen, dann können Sie das Gericht natürlich das ganze Jahr über zubereiten, da Champignon Pilze in Pilzfarmen gezüchtet werden und das ganze Jahr über recht günstig zu bekommen sind.

Zutaten für 4 Personen:

1kg unterschiedliche frische Speisepilze wie z.B. Champignons, Pfifferlinge, Austernpilze oder Steinpilze
2 Zitronen
1 Bund Petersilie
500g Bandnudeln
4 EL Olivenöl (bei unbeschichteter Pfanne doppelte Menge)
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Wasser zum kochen aufsetzen, Öl und Salz hinzugeben. Pilze putzen (nicht waschen) und zerkleinern. Champignons vierteln, Pfifferlinge und Austernpilze einfach zerreißen Pilze in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten Petersilie waschen, Stile abschneiden und kleinhacken Nudeln leicht bissfest kochen und Wasser abgießen Pilze und Petersilie unter die Nudeln mischen und mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken und dann heiss servieren.

Zurück zu den Gemüse- und Beilagenrezepten

Zurück zu den Nudelrezepten