Springe zum Inhalt

Rezept Thüringer Rostbrätel

image_pdfimage_print





Zutaten:

1 kg Schweinekamm ohne Knochen
200 g Senf (z.B. Original Erfurter Born Senf)
0,5 l Bier (am besten Schwarzbier, z.B. Köstritzer)
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
10 g Ursalz (aus der Mühle)
1 g gemahlenen schwarzen Pfeffer
1 g Thüringer Majoran
1 g gemahlenen Kümmel



Zubereitung:

Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden
Knoblauch schälen und in die Schüssel pressen

Senf, 200ml Bier, Knoblauch, Zwiebelscheiben und die Gewürze in die Schüssel geben
Alle Zutaten miteinander homogen vermischen
Schweinekamm in dünne Scheiben a ca. 100g schneiden

Fleisch dünn plattieren
Fleisch zur Marinade in die Schüssel geben und mit dieser gut vermengen

Schüssel abdecken und das Fleisch im KÜHLSCHRANK ! für mindestens 2 Tage marinieren
die rohen Rostbrätl auf dem Holzkohlegrill grillen und hin und wieder mit dem restlichen Bier ablöschen

zurück zu den Grillrezepten