Springe zum Inhalt

Büffelkäse

image_pdfimage_print

Büffelkäse wird aus der Milch von Büffeln gereift. Da sich Büffelmilch in der Mineralstoffzusammensetzung jedoch sehr von Kuh-, Schafs und auch Ziegenmilch unterscheidet, hat auch der fertige Büffelkäse etwas andere Eigenschaften als Käse aus anderer Milch. Meist ist Büffelkäse weich, aber dennoch ein wenig fest.



Die bekannteste Käsesorte aus Büffelmilch ist der italienische Mozarella. Dieser Käse ist wirklich sehr vielseitig einsetzbar. Besonders beliebt ist die Kombination von Tomaten und Mozarella - ob im Salat, auf dem Brot oder pur als Antipasti immer ein Genuss. Besonders lecker schmeckt diese Kombination leicht gesalzen und mit frischen Kräutern, wie Basilikum verfeinert.

Aber auch für andere Speisen eignet sich Mozarella perfekt. In Aufläufen zum Überbacken oder als Topping einer Pizza macht er sich sehr gut. Auch mit Hühnerbrust harmoniert er vorzüglich. Probieren Sie bei Ihrem nächsten Essen doch einfach mal die Kombination von Mozarella und Gemüse oder Geflügel!

Zurück zu Käse

Schreibe einen Kommentar