Springe zum Inhalt

Lebkuchen Rezept

image_pdfimage_print





Zutaten:

350 g Honig (Typ Berghonig)
250 g Zucker
2 - 3 EL Wasser
550 g Weizenmehl (Typ 550)
20 g Lebkuchengewürz
1/4 TL Zitronenabrieb
100 g Zitronat
100 g Orangeat
150 g Mandeln
12 g Pottasche
1 - 2 EL Süße Sahne

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180° C vorheizen.
Im Wasserbad Honig, Zucker und Wasser solange rühren, bis sich die Zuckerkristalle aufgelöst haben.

Abgekühlt das Mehl und Lebkuchengewürz zufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Orangeat, Zitronat und Zitronenabrieb mit einem Messer Feinwiegen und in den Teig einarbeiten.
Pottasche in der Schlagsahne auflösen und in den Teig einarbeiten.
Die Hälfte der Mandeln grob hacken und in den Teig einarbeiten.




Den Lebkuchen Teig auf die gewünschte Dicke auswellen und mit Schablonen zuschneiden (rund oder eckig).
Die Lebkuchen auf das Backblech geben und für ca. 20 min backen.
Abkühlen lassen und mit der einen Hälfte der verbliebenen Mandeln verzieren.
Mit Zuckerguss oder Schokoguss verzieren.

Lagerung

Nach ca. 1 -2 Wochen entwickelt sich das Aroma für die Lebkuchen zum Optimum.
In Blechdosen lagern...

Zurück zu Backrezepte

Zurück zu dem Weihnachtsgebäck

Schreibe einen Kommentar