Springe zum Inhalt

Quittenlikör

image_pdfimage_print

Eine köstliche Variante des Quittenlikörs ist der Quittenlikör mit Kirsch. Hierfür benötigt man:



Zutaten:

1 kg Quitten
300 g Rohrzucker (Vollrohr)
knapp ½ Kirschwasser
1 Sternanis
die unbehandelte Schale von 2 Zitronen
2 EL fein geriebenen Ingwer

Zubereitung

Die Quitten werden sehr gründlich gewaschen, abgetrocknet und anschließend mit einer Rohkostreibe fein gerieben. Der Zucker wird hinzugefügt. Das Ganze jetzt erst einmal einen Tag lang stehen lassen.Das Mus nach Ablauf der Zeit durch ein Sieb drücken und den Saft dabei auffangen. Das Kirschwasser, die Zitronenschalen, den Ingwer sowie den Sternanis zum Saft geben, alles umrühren und in eine Flasche abfüllen.Diese Flasche wird nun fest verschlossen und zwei Wochen lang an einen hellen Ort gestellt. Innerhalb dieser Zeit muss sie ein- bis zweimal täglich durchgeschüttelt werden. Abschließend wird der Inhalt filtriert.


Schreibe einen Kommentar