Springe zum Inhalt

Rezept Albondigas (Hackfleischbällchen) Tapas

image_pdfimage_print





Zutaten Hackfleischbällchen:

500 g Hackfleisch
20 g Pinienkerne
2 Knoblauchzehen
1 Ei
1 Scheibe Weißbrot
Pfeffer
Salz
Mehl
Olivenöl
frische Petersilie

Zutaten Sosse:
1/2 Glas Weißwein
1 Becher Sahne
2 Zwiebeln
1 Blatt Lorbeer
1/2 Suppenwürfel



Zubereitung:

Für die Hackfleischmasse die Scheibe Weissbrot (oder ein Brötchen) einweichen, den frischen Knoblauch pressen und mit dem Hackfleisch, Ei und Pinienkernen gut vermischen, mit Pfeffer und Salz abschmecken, zu kleinen Klössen formen und in Mehl wenden. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen (nur ganz wenig Öl nehmen) und die Hackfleischbällchen gut anbraten. Jetzt die geschälten und kleingehackten Zwiebeln zugeben, kurz glasig braten lassen und mit dem Weisswein ablöschen. Suppenwürfel und Lorbeerblatt zugeben und das ganze 10 Minuten köcheln lassen. Jetzt die Sahne zugeben und weitere 20 Minuten köcheln und den Sossenfond reduzieren, öfters umrühren. Warm servieren.

Zurück zu den Spanischen Rezepten

Zurück zu den Fleischrezepten

Zurück zu den Vorspeisen

Schreibe einen Kommentar