Springe zum Inhalt

Rezept Artischocken auf römische Art

image_pdfimage_print

Zutaten:

8 – 10 junge,zarte Artischocken
2 - 3 Knoblauchzehen
glatte Petersilie
Krauseminze
reichlich kaltgepresstes Olivenöl



Zubereitung:

Pro Person zwei, besser drei junge, zarte Artischocken putzen und zum Herz schneiden: die äußeren Blätter ganz abreißen, das obere Drittel abschneiden, alle harten Teile dann abschälen – aber nicht zu viel, sonst gibt’s wenig auf dem Teller!

Den Stil bis auf 2 cm kürzen und ebenfalls abschälen.
Glatte Petersilie, die besagte Minze und Knoblauch hacken. Das Originalrezept sieht vor, diese Mischung zwischen die Blätter zu stopfen.

Ich halbiere hingegen die Artischocken, lege sie flach in eine Kasserolle und streue die Kräuter darüber. Mit ½ Glas Wasser und reichlich sehr gutem Olivenöl angießen, salzen und etwa 20 bis 30 Min. auf ganz schwachem Feuer dünsten.

Die Sauce soll dabei ziemlich einkochen.
Schmecken am besten lauwarm, mit etwas Pfeffer.

Zurück zu den Vegetarischen Rezepten

Zurück zu den Gemüse- und Beilagenrezepten



Schreibe einen Kommentar