Springe zum Inhalt

Rezept Blini mit Vanille

image_pdfimage_print

Zutaten:



Teig:
150 g Weizenmehl (Type 405)
150 g Buchweizenmehl
10 g Hefe (1/4 Würfel)
0,1 l Vollmilch
0,25 l Schlagrahm
2 EL Butter
2 Eier
1 TL Zucker
1 Vanillestange
1 Pr TLSalz

Ausbraten:

2 EL Butterschmalz oder Pflanzenöl

Zubereitung:
Teig:

Die Eier trennen, das Eiweiß zu Eischnee verarbeiten und kalt stellen.
Die Butter flüssig werden lassen.
Das [[Zubereitung: Vanillemark gewinnen |Vanillemark aus der Schote gewinnen.
Die Milch, Vanillemark, beide Vanillestangenhälften mit dem Zucker in einem Topf.
Die Vanillestangenhälften entfernen.
Zusammen mit der zerbröselten Hefe in eine Schüssel geben und die Hefe in der Milch auflösen.
Buchweizenmehl mit der Milch zusammen gut verrühren und abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
Weizenmehl, Schlagrahm, Eigelb, flüssige Butter mit dem Salz unter den Teig rühren und zugedeckt an einem warmen Ort zwei Stunden gehen lassen.
Schließlich den Eischnee unter den Teig heben.

Ausbraten:

Das Fett in der Pfanne heiß werden lassen und aus dem Teig kleinere Teigfladen (Blinis) ausbacken.
Die Blinis auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.

Zurück zu Süßspeisen

Zurück zu Dessert/Nachtisch



Schreibe einen Kommentar