Springe zum Inhalt

Rezept eingelegte Zucchini

image_pdfimage_print





Eingelegtes Gemüse eignet sich super für ein kaltes Büffet oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch.

Zutaten:

500 g Zucchini
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
150 g Zwiebeln
250 ml Apfel-Essig
250 ml Wasser
1 EL Salz
1 TL Senf
1 TL Curry
4 EL Zucker

Zubereitung:

Die Zucchini schälen, halbieren und die inneren Kerne entfernen.
Die Paprikaschoten halbieren, Stielende sowie Kerne entfernen. Die Zwiebel schälen.

Für die eingelegte Zucchini die Zucchini in mundgerechte Würfel schneiden, die Paprika sowie die Zwiebeln in Stifte schneiden.
Den Essig mit dem Wasser, dem Salz, Senf, Curry sowie Zucker in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen.




Die Zucchiniwürfel , die Paprika- sowie Zwiebelwürfel darin ca. 3 min köcheln lassen.
Das noch heiße Gemüse in Gläser füllen und sofort verschließen.

So aufbewahrt halten sich eingelegte Zucchini für einige Wochen an einem dunklen, kühlen Ort.

Das Rezept für den Sud der eingelegten Zucchini kann auch für verschiedene andere Gemüsesorten verwendet werden.

Zurück zu den Gemüse- und Beilagenrezepten

Schreibe einen Kommentar