Springe zum Inhalt

Rezept Fishburger

image_pdfimage_print

Zutaten:

4 - 8 Sesambrötchen oder weiche Sandwichbrötchen oder Ciabattabrötchen oder Körnerbrötchen
ca. 600 bis 1000 g Seelachsfilet oder Rotbarschfilet
1 Kopfsalat oder 1 Chinakohlsalat
1 - 2 Tomaten
4 - 6 EL Remouladensauce oder Tartarensauce
2 EL Butterschmalz
3 - 4 EL Mehl
Zitrone
Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer



Zubereitung:

Das Backrohr auf Grillfunktion mittlerer Stufe einstellen oder das Backrohr auf 180° C vorheizen (beides mal aber die Semmel mit kaltem Wasser einreiben (die Kruste wird besser).)

Die Fischfilets entgräten, sollten noch welche vorhanden sein, abwaschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Bei dem Salat die äußeren Blätter entfernen, waschen, putzen, Trockenschleudern und in einzelne Blätter zupfen oder bei Chinakohl in dünne Streifen schneiden.

Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf Küchenpapier legen, damit ein wenig Feuchtigkeit aufgesogen wird.
Die Brötchen im Backofen kurz vor dem Verzehr aufbacken oder übergrillen und dann halbieren.

Die Unterseite des Brötchens mit Remouladensauce oder Tartarensauce bestreichen, Salat darauf geben, mit 1 oder 2 Scheiben Tomaten belegen.
Die Filets mit dem Messer der Semmelgröße anpassen, würzen, Zitronenspritzer zugeben, mehlieren und mit Fett in der Pfanne schön hellbraun braten, aber nicht zu lange, sonst wird er trocken.
Den Fisch auf die Tomaten legen, mit Sauce übergießen und mit dem Semmeldeckel abschließen.



Zurück zu den Fischrezepten

Schreibe einen Kommentar