Springe zum Inhalt

Rezept Fleischfondue

image_pdfimage_print





Zutaten:

ca. 200 - 250 g Rinderfilet pro Person
ca. 2 - 3 l Bratfett (je nach Topfgröße)

Zubereitung:

Aus einer Mayonnaise oder einer anderen Grundzutaten die einzelnen Saucen herstellen.
Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke oder in schöne Scheibchen schneiden.
Das frische Baguette aufschneiden.

Das Fett auf der Herdflamme aufheizen.
Ein Stück Probefleisch backen.
Nun den Fonduetopf auf das Stövchen stellen.
Das Essen kann beginnen.

Bratfetttipps:

Eine gute Bratfettkombination: 2/3 Butterschmalz und 1/3 (Erdnussöl oder Sonnenblumenöl). Zwei fundamentale Vorzüge:
Das Fett besitzt ein leichte Butternote, welches sich vorteilhaft auf den Geschmack des Fleisches auswirkt.

Wenig Geruchsprobleme, im Vergleich zu vielen speziellen, im Handel erwerbbare Fette.
100 % Erdnussöl
100 % Rindernierenfett

zurück zu den Weihnachtsrezepten

 

Schreibe einen Kommentar