Springe zum Inhalt

Rezept Forelle mit Meerrettichsahne überbacken

image_pdfimage_print

Zutaten:
4 doppelte Forellenfilets
2 EL Butter
2 Eigelb
0,3 l Süße Sahne
2 - 3 EL frischgeriebener Meerrettich
1 Spritzer Zitronensaft
Salz, frischgemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Das Backrohr auf 200° C vorheizen.
Fischfilets waschen, mit Küchenpapier Trockentupfen, salzen und pfeffern.



Mit Zitronensaft beträufeln.
Die Auflaufform gut mit Butter einfetten.
Die Filets schräg nebeneinander legen.

Die Sahne mit Hilfe der Küchenmaschine (Rührbesen) zu Schlagsahne aufschlagen.
Würzen, Meerrettich und Eigelbe unterrühren.

Diese Sahnemasse über die Fischfilets verstreichen.
Für ca. 20 - 30 min in den Ofen geben (Mittelschiene).

Zurück zu den Fischrezepten

Schreibe einen Kommentar