Springe zum Inhalt

Rezept Gefüllter Hecht im Weinsud

image_pdfimage_print

Zutaten:

1 Mittelschwerer Hecht
300g Gemischtes Hackfleisch
1 kleine Dose Champignons
1 Zwiebel
2 Eier
1 El Dill
1/2L trockenen Weißwein
100g Butter
30g Mehl
1/4L Fischsud
1/4L Milch
Zitronensaft
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:



Nach dem säubern den Hecht mit Zitronensaft beträufeln und so 15 Minuten ziehen lassen. Hackfleisch mit lein geschnittenen Pilzen, gehackter Zwiebel, 1 Ei, Salz und Pfeffer gut vermengen.

Den Hecht mit der Masse füllen und zuwickeln mit einem Faden. 3/4L Wasser mit 1El Dill, 2El Zitronensaft, Salz und Wein aufkochen den Hecht hineinlegen und 40 - 50 Minuten garen. Für die Sauce, Butter erhitzen das Mehl hineinstreuen und unter Rühren anschwitzen lassen.

Durchgesiebten Fischsud und Milch dazugeben, alles gut glatt rühren und aufkochen lassen. Sauce vom Herd nehmen und 1 Eigelb mit hineinquirlen und noch ein wenig Butter dazu.

Zurück zu den Fischrezepten

Schreibe einen Kommentar