Springe zum Inhalt

Rezept Geschmortes Kaninchen mit Thymian

image_pdfimage_print

Zutaten:

1 kg Kaninchen, am besten in Stücke
2 El Mehl
Butter
Salz
Weißen Pfeffer
2 El Öl
1 Zwiebel fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen halbiert
200 ml starke Wildfleischbrühe
4 Zweige Frischer Thymian
200 ml Rotwein
300 ml Sahne
1 El Schnittlauch fein geschnitten



Zubereitung:

Etwas Salz und Pfeffer mit dem Mehl vermengen und die Kaninchenstücke darin wenden. Butter und Öl erhitzen, die Kaninchenstücke darin von allen Seiten anbraten, und aus dem Topf nehmen. Das Bratfett bis auf 3El abgießen. Im restlichen Fett die Zwiebelstücke glasig dünsten, dann den Knoblauch hinzufügen und kurz mit an dünsten. Wildschweinbrühe zugießen, erhitzen und dabei alles vom Boden lösen. Thymian uns Wein zufügen, alles kurz durchkochen lassen. Die Hitze herunterdrehen und die Keulen wieder in den Topf geben, zugedeckt 45 Minuten schmoren. Den Bratsud sieben, die Sahne hinzufügen und kurz einkochen lassen, bis sie leicht gebunden ist. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Zurück zu den Fleischrezepten

Schreibe einen Kommentar