Springe zum Inhalt

Rezept Grünkohl rheinischer Art

image_pdfimage_print





Zutaten:

500 g Kartoffeln
1 kg geputzter Grünkohl (alternativ auch gefrorener)
1/4 Liter Brühe (zum Beispiel Rinderbrühe)
1 - 2 Zwiebeln
150 g magerer Speck
40 g Gänseschmalz
40 g Mehl
1 Tasse Süße Sahne
1 EL Senf
frisch geriebene Muskatnuss
frisch gemahlenes Meersalz, frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer

Zubereitung:

Die geschälten und gewürfelten Kartoffeln gemeinsam mit dem Grünkohl eine halbe Stunde in der Brühe kochen lassen.




Die Zwiebeln schälen und ebenso wie den Speck würfeln.
Beides gemeinsam mit dem Gänseschmalz ausbraten. Anschließend die Temperatur reduzieren und das Mehl unterrühren.

Das Kochwasser des Grünkohls teilweise abschütten.
Der Boden soll noch bedeckt sein.
Die Sahne in die Pfanne hinzugeben und aufkochen.
Anschließend mit Salz, Pfeffer, Senf und Muskatnuss abschmecken.

Zurück zu den Suppen und Eintöpfen

Zurück zu Regionales

Schreibe einen Kommentar