Springe zum Inhalt

Rezept Hackfleisch Auflauf

image_pdfimage_print




Ein einfaches Rezept, bei dem eigentlich nichts schief gehen kann. Außerdem kann man je nach Gemüse-Saison (bzw. Reste im Kühlschrank) die Zutaten variieren.
Zutaten:

2 große Zwiebeln
500 g Hackfleisch
Salz, Pfeffer
Je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote
1 Zucchini
1 EL Tomatenmark
200 g Schlagsahne
1 – 2 EL italienische Kräuter
100 g geriebener Gouda

Zubereitung:

Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. In einer Pfanne Fett erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Das Hackfleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und krümelig anbraten.

In der Zeit die Paprika waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die

Paprika anschließend in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zucchini ebenfalls waschen und fein würfeln.

Das Tomatenmark über das Hackfleisch geben, kurz umrühren und anschließend das Gemüse unterrühren, kurz andünsten lassen.

In der Zeit den Backofen auf ca. 180°C vorheizen.

Die Sahne über das Hackfleisch gießen und mit den Kräutern würzen. Die Masse für den Hackfleisch Auflauf kurz aufkochen lassen und eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Auflaufform fetten und das Hackfleisch einfüllen. Noch den Käse überstreuen und anschließend kann der Hackfleisch Auflauf im Ofen ca. 30 min überbacken.



Als Beilage eignen sich Pellkartoffeln, frisches Baguette und/oder ein grüner Salat.

Zurück zu den Auflaufrezepten

Zurück zu den Fleischrezepten

Schreibe einen Kommentar