Springe zum Inhalt

Rezept Hacksteaks in Weinsauce

image_pdfimage_print

Zutaten:

2 Markknochen
500g Tatar
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
3 Eier
1 gestr. Eßl. Grieß
3 alte Brötchen
1 Schälchen Milch
1 Zwiebel
5Teel. Butter
1 Glas Weißwein (trocken)
2cl Saft einer Zitrone
1/2 Bund Petersilie



Zubereitung:

Vom Knochenmark das Mark herauslösen, mit einer Gabel zerdrücken und unter das Tatar mischen. Salzen, Pfeffer und mit geriebenen Muskatnuss würzen. Den Fleischteig in eine Schüssel geben, die Eier aufschlagen und darunter ziehen und den Grieß hineinkneten.

Brötchen in der Milch aufweichen, ausdrücken und mit dem Fleischteig vermischen. Zwiebel fein hacken und mit etwa Butter glasig schmoren und unter den Teig kneten.

Teig 2 Stunden kühl ruhen lassen. Aus dem Teig mittlere Frikadellen formen und mit der restlichen Butter kräftig braten von allen Seiten. Frikadellen herausnehmen und mit Zitronensaft beträufeln. Den Bratfond mit dem Wein loslöschen Hacksteaks nur kurz wieder reinlegen.

Zurück zu den Fleischrezepten

Schreibe einen Kommentar