Springe zum Inhalt

Rezept Handkäs mit Musik

image_pdfimage_print





Südhessische Spezialität, auch als leckere Mahlzeit am Abend geeignet.

Zutaten:

4 Stück Sauermilchkäse
1 bis 2 mittelgroße Zwiebeln
4 Esslöffel Essig
1 Teelöffel Salz
frisch gemahlener Pfeffer
8 Esslöffel Öl
1 Esslöffel Kümmel

Zubereitung:

Handkäs mit Musik wird im Ursprung mit dem Handkäs zubereitet, da dieser je nach Region schwer erhältlich ist, kann auch Harzer Käse oder andere Sauermilchkäse-Sorten verwendet werden. Der Käse sollte auf jeden Fall reif sein, das erkennt man daran, dass in der Mitte kein weißer Kern mehr sichtbar ist.



Den Essig mit dem Salz und dem Kümmel vermengen, anschließend das Öl langsam unterrühren. Eventuell mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Zwiebel abziehen, in kleine Würfel schneiden und unter den Essig geben. Diese Marinade für den Handkäs mit Musik sollte etwa ½ Stunde durchziehen.

Anschließend den Käse auf einen Teller legen und die Marinade darüber gießen. Zugedeckt den Handkäs mit Musik für mindestens 1 bis 2 Stunden gut durchziehen lassen.

Danach kann der Käse mit einer Scheibe Landbrot und einem Glas Apfelwein bzw. einem Glas Bier serviert werden.

Zurück zu Brote und Aufstrich

Zurück zu Regionale Rezepte

Schreibe einen Kommentar