Springe zum Inhalt

Rezept Joghurt

image_pdfimage_print

Rezept Joghurt

Joghurt selber machen kann auch ohne einen Joghurt-Maker ein Erfolg werden, wenn man dieses Rezept genau befolgt.



Zutaten:

1 ½ Liter frische Vollmilch
5 EL Joghurt, 3,5 % Fett

Zubereitung:

Die Milch in einem Topf zum kochen bringen, sobald diese kurz aufgekocht ist, vom Herd nehmen und ca. 15 min abkühlen lassen. Die Milch sollte noch etwa eine Temperatur von 45°C haben. Ansonsten erreicht der Joghurt nicht die gewünschte Konsistenz.

Den Joghurt in eine Schüssel geben und mit einer Tasse der warmen Milch vermischen.
Diese Joghurt-Mischung anschließend langsam unter die restliche Milch geben und dabei immer gut verrühren.
Den Joghurt in ein Glas (bzw. auch mehrere Gläser) mit Schraubverschluss füllen. Das Glas ordentlich verschließen und  zum Warmhalten in z.B. eine Wolldecke einwickeln. Der Joghurt darf auf keinen Fall kalt bekommen.



Nach ca. 8 Stunden dürfte der Joghurt eingedickt sein, er muss dann sofort in den Kühlschrank gestellt werden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich Bakterien bilden bzw. vermehren.
So ist der Joghurt nun ca. 6 Tage haltbar.

Für eine nächste Zubereitung des Joghurts kann man 5 EL von diesem Joghurt abschöpfen und damit den neuen zubereiten.

Diesen Joghurt kann man ganz einfach zu einem Fruchtjoghurt umwandeln.
Dazu nimmt man entweder kleingedrückte Bananen oder auch Fruchtmarmelade und rührt diese Zutaten kurz vor dem Verzehr einfach unter den Joghurt.

Schreibe einen Kommentar