Springe zum Inhalt

Rezept Kaninchen in Rahmsauce

image_pdfimage_print





Zutaten:

1 Kaninchen (ca. 1,6 kg)
3 Schalotten
1 Karotte
1 Knollensellerie
0,3 l Hühnerbrühe oder Würfelbrühe oder Kanichenfond
0,1 l trockener Weißwein (Typ Riesling)
0,1 l Süße Sahne
Thymian
Mehlbutter (aus je 2 EL Mehl und Butter)
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
Salz, frischgemahlener Pfeffer


Zubereitung:

Kaninchen in 8 Teile zerlegen.
In der Öl-Buttermischung alle Teile anbraten und würzen.

Das feingewiegte Gemüse zugeben und mitschmoren, mit der Brühe und Wein aufgießen.
Sahne zugeben und kurz heftig aufwallen lassen.




Thymian zugeben und ca. 50 - 60 min schmoren lassen.
Mit Mehlbutter abbinden und abschmecken.
Fleisch herausnehmen und die Sauce durch ein Feinsieb geben.

Zurück zu den Fleischrezepten

Schreibe einen Kommentar