Springe zum Inhalt

Rezept Karpfen in Bierteig

image_pdfimage_print

Zutaten:

1 Portion Bierteig
1 kg Karpfenfilet
1 Zitrone
Salz, frischgemahlener, weißer Pfeffer
2 kg Butterschmalz
1 l Pflanzenöl (Typ Erdnußöl, Sonnenblumenöl)

Zubereitung:

Den Fisch auf Gräten untersuchen, waschen, gut abtrocknen und portionieren.
Den Fisch leicht säuern, salzen und pfeffern.



Den Bierteig herstellen.
Das Fett erhitzen auf ca. 180° C.
Die Fischstücke durch den Teig ziehen und in ca. 5 - 8 min ausbacken lassen.

Der Fisch sollte von allen Seiten goldbraun gebacken sein.
Die Fischteile auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zurück zu den Fischrezepten

Zurück zu den Regionalen Rezepten

 

Schreibe einen Kommentar