Springe zum Inhalt

Rezept Kartoffel-Spinat-Gratin mit Räucherlachs

image_pdfimage_print

Dieser leckere Gratin zergeht auf der Zunge. Er ist schnell vorbereitet und man kann sich um seine Gäste kümmern während dieser Gratin im Backofen gart. Die Angaben reichen für4 Portionen.



Zutaten:

1 kg    Kartoffeln
500 g   Spinat
200 g   Räucherlachs
200 g   Schmelzkäse
1 EL    Öl
200 ml Milch
Salz
Pfeffer
1       Zwiebel
1       Knoblauchzehe

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und ca. 15 Minuten kochen, danach in Scheiben schneiden. Den Spinat waschen, die Zwiebel würfeln und den Knoblauch mit dem Messerrücken leicht andrücken.

Die Zwiebelwürfel und den Knoblauch in heißem Öl andünsten, den Spinat dazugeben und langsam zerfallen lassen. Die Milch in einem Topf erwärmen und mit dem Schmelzkäse, Salz und Pfeffer vermengen. Die Kartoffelscheiben, den Spinat und Räucherlachs in eine Auflaufform schichten danach mit der Soße übergießen.

Den Gratin bei 180° C (Umluft: 160° C/Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten überbacken.



Zurück zu den Fischrezepten

Schreibe einen Kommentar