Springe zum Inhalt

Rezept Kartoffeln und Quark

image_pdfimage_print





Das ist ein ganz einfaches Gericht. Aber es ist gesund und greift die Figur nicht an.
Die Angaben sind für 2 Personen

Zutaten:

8 kleine Kartoffeln
1 Becher Quark
Salz
Pfeffer
Kräuter( Schnittlauch, Bärlauch, Zwiebellauch)
1 Zwiebel
Milch
Öl

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und in einem Topf mit Wasser und Salz kochen.
Nun den Quark in eine Schüssel geben, Milch, Öl und Gewürze dazu und mit dem Mixer kräftig durcharbeiten. Man kann die Quarkmasse etwas fester mögen oder dünner, wie Soße.




Das sollte jeder für sich probieren und deshalb sind hier keine Angaben wegen der Flüssigkeitsmengen. Die Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden und unter die Quarkmasse rühren. Nun den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Der Bärlauch verleiht dem Quark eine Note von Knoblauch. Nur am nächsten Tag riecht man nichts mehr davon und der Mundgeruch nach Knoblauch ist verschwunden.

Zurück zu den Gemüse- und Beilagenrezepten

Schreibe einen Kommentar