Springe zum Inhalt

Rezept Kartoffelpizza mit Schafskäse

image_pdfimage_print




Zutaten:

300 - 350 g mehlige Kartoffeln (Typ Bintje, Agria, Laura)
260 - 320 g Weizenmehl (Type 405)
1/ 2 Hefewürfel (ca. 21 g)
1/ 8 - 1/4 l Vollmilch
600 - 700 g Tomaten (Typ Pelati)
1 - 2 weiße Zwiebeln
2 - 4 Knoblauchzehen
200 - 250 frischer Schafskäse
4 EL gutes Olivenöl
1 Pr Zucker
frisch gemahlenes Meersalz, frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer


Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren, ca. 40 Minuten in Salzwasser in einem Topf gar kochen, heiß durch die Kartoffelquetsche pressen und dem Mehl zugeben.
Dem Kartoffel-Mehlteig ca. ?8 l oder mehr Vollmilch zugeben und gut durcharbeiten.
In der Mitte des Teiges eine Mulde drücken.



In dieser Mulde in 2 EL Milch aufgelöste Hefe und Zucker geben.
Diesen Vorteig mit Mehl bestäuben, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
Das Backrohr auf ca. 190° - 210° C vorheizen.

Tomaten anritzen und im kochenden Wasser kurz blanchieren und die Schale entfernen.
Die Tomaten entkernen, das Fruchtwasser entfernen und grob hacken.
Die Zwiebeln schälen und mit dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden.
Den Knoblauch schälen und grob hacken.

In einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl Zwiebel und Knoblauch andünsten.
Die Tomatenmasse zugeben und würzen.
Solange köcheln, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist.
Das mit Backpapier ausgelegte Backblech dünn mit Mehl bestäuben, den Teig mit den Händen auf das Blech verteilen.

Die Tomatenmasse darauf verteilen.
Den Käse in Würfel schneiden und über das Blech verteilen.
Salzen, pfeffern und das Blech in den heißen Ofen schieben.
Ca. 30 - 35 Minuten backen.

Zurück zu den Italienischen Rezepten

Schreibe einen Kommentar