Springe zum Inhalt

Rezept Kartoffelsalat rheinisch mit Apfel

image_pdfimage_print





Zutaten:

1 kg festkochende Kartoffeln (Typ Sieglinde, Bamberger)
1 mittlere Zwiebel
Mayonnaise (aus 0,125 l - 0,25 l Erdnussöl oder Sonnenblumenöl)
4 - 5 Gewürzgurken
1 Apfel
2 - 5 EL Weißweinessig
1 Prise Zucker
frisch gemahlenes Meersalz, frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer

Zubereitung:

Am Vorabend die Kartoffeln waschen, mit der Schale gar kochen und abgießen.
Am Tag der Zubereitung in Scheibchen schneiden.
Die Mayonnaise bereiten.

Die Kartoffeln mit dem Essig übergießen und kurz stehen lassen.
Die Gewürzgurken abwaschen, trocknen, halbieren, mit einem Teelöffel die Kerne aushöhlen und in Würfel schneiden.




Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zwiebel schälen und Feinwiegen.
Den Apfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und Kleinwürfeln.
Die Mayonnaise, Gewürzgurken, Apfel und Zwiebel unterheben.

Sollte der Salat zu trocken geraten, ihn mit Schuss Wasser verdünnen.
Regional wird der Salat mit einer Prise Zucker abrundet.
Kurz durchziehen lassen.
Abschmecken und eventuell nachwürzen.

Zurück zu den Salatrezepten

Zurück zu den Regionalen Rezepten

Schreibe einen Kommentar