Springe zum Inhalt

Rezept Krokette mit Nordseekrabben

image_pdfimage_print




Zutaten:

150 g Nordseekrabben
2 Portionen Béchamelsauce (0,5 l Milch, je 70 g Butter und Mehl)
1 EL Reibekäse (Typ alter Gouda oder Emmentaler)
1/2 Zitrone
1 Eiweiß
wenige krause Petersilienstengel
Mehl
Semmelbrösel

Zubereitung:



Aus Butter und Mehl eine Einbrenne machen, ablöschen mit der Milch und würzen.
Dann den Käse, einen Spritzer Zitronensaft und die Nordseegarnelen zufügen, kurz aufwallen lassen.

Gut durchrühren und abschmecken.
Die Masse übernacht auf ein mit Öl bestrichenes Schneidebrett geben und in den Eisschrank stellen.
Am nächsten Tag, die Masse in ca. 8 cm lange, ca. 3 cm breite und ca. 1,5 cm hohe

Quader zuschneiden und panieren (Mehl, Eiweiß und Semmelbrösel).
Bei ca. 150° - 160° frittieren.

Zurück zu den Regionalen Rezepten

Zurück zu den Fischrezepten

Schreibe einen Kommentar