Springe zum Inhalt

Rezept Mohrenkopfkuchen

image_pdfimage_print

Verwöhnen Sie sich und ihre Gäste doch mal mit einem schmackhaften Kuchen.

Zutaten:
Zutaten für den Boden:
10 Eier
200 gr. Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
200 gr. Mehl
1 Teelöffel Backpulver

Zutaten für die Glasur:
3 Eier
4 Esslöffel gesiebten Staubzucker
4 Esslöffel Kakao
250 gr. Hartfett




Zubereitung:

Für den Boden die 10 Eier teilen. Das Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann das Mehl und das Backpulver zugeben. Die Masse auf ein gefettetes Backblech geben und bei 220 Grad backen.
Das Eiweiß steif schlagen, eine Prise Salz und vier Esslöffel Zucker zugeben.
Die Eiweißmasse nach etwa 10 min auf das Backblech geben und noch 5 min backen lassen.
Den Kuchen heraus nehmen und abkühlen lassen.
Aus den Eiern, dem Staubzucker, dem Kakao und dem ausgelassenen Hartfett eine Glasur rühren. Wenn der Kuchen abgekühlt ist, die Glasur darüber geben.
Zum Servieren in kleine Vierecke schneiden.

Zurück zu den Tortenrezepten

 

Schreibe einen Kommentar