Springe zum Inhalt

Rezept Nudel-Chili-Auflauf

image_pdfimage_print





Zutaten:

300 g Nudeln
Salz
1 EßL Öl

 

Fett, für die Form
50 g Käse (Gouda), gerieben
200 g Schinken, mild, roh, in dünne Scheiben
3 Chilischoten, frisch und roh
100 g Oliven, grün
500 g Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1/2 Bund Schnittlauch
1 Lauchzwiebel
6 EßL Olivenöl
2 EßL Mehl
200 ml Fleischbrühe
150 g Creme fraiche
150 ml Milch
Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln in reichlich Salzwasser mit Öl Bissfest garen.
Auflaufform einfetten.

Schinken in 1 cm breite Streifen schneiden, Chilis entkernen und in schräge Streifen schneiden.
Oliven vierteln, Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden.

Knoblauch und Zwiebeln würfeln, Schnittlauch und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden.
Ofen auf 200°C Vorheizen.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten, mit Mehl bestäuben und mit Brühe aufgießen.




Creme fraiche und Milch einrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
Nudeln mit der Hälfte der Chilis, den Oliven, Tomaten, Schinken und der Hälfte vom Käse mischen.

Alles in die Auflaufform füllen, mit der Soße übergießen und dem übrigen Käse bestreuen.
Bei 170°C für 40 Min. in den Backofen schieben.
Nach dem Backen mit Chili, Lauchzwiebeln und Schnittlauch bestreuen.

Zurück zu den Auflaufrezepten

Zurück zu den Nudelrezepten

Schreibe einen Kommentar