Springe zum Inhalt

Rezept Rindercarpaccio mit Meerretich

image_pdfimage_print

Zutaten:

250 - 300 g Rinderfilet
200 g Champignons
0,1 l Olivenöl (Typ virgine)
2 EL Zitronensaft
frisch geriebenen Meerrettich
frisch gemahlenes Meersalz, frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer



Zubereitung:

Das Fleisch ca. 1,5 Stunden in der Tiefkühltruhe anfrieren lassen.
Das Fleisch aus der Kühlung nehmen, mit der Maschine in hauchdünne Scheiben schneiden und auf der Servierplatte fächerartig anrichten.

Champignons mit einem Tuch säubern, den Pilzfuß abschneiden und mit einem Trüffelhobel über das Carpaccio verteilen.
Den Meerrettich über das Fleisch reiben.

Mit Zitronensaft und Öl das Gericht beträufeln.
Das Fleisch pfeffern und salzen.

Zurück zu den Fleischrezepten

Zurück zu den Vorspeisen



Schreibe einen Kommentar