Springe zum Inhalt

Rezept Satarasch

image_pdfimage_print





Zutaten:

1 kg Lammfleisch, Rindfleisch oder Schweinefleisch
5 große Zwiebeln
1 - 5 Knoblauchzehen
je 3 rote und grüne Paprikaschoten
250 g Karotten
200 TK - Erbsen
250 g Champignons
0,3 - 0,5 l Rinderbrühe oder Gemüsebrühe oder Brühe
0,1 l Süße Sahne oder Crème Fraîche
4 EL Olivenöl oder Pflanzenöl (Typ Erdnußöl, Sonnenblumenöl)
1 - 5 Chilischoten
1 TL Kümmel
1 EL edelsüßen Paprika
1 EL Rosenpaprika
Salz, frischgemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden.
Mit Zitronensaft abschmecken und eventuell nachwürzen.

Zwiebeln und Knoblauch Kleinwürfeln.
Die Paprikaschoten waschen, Trockentupfen, schälen und in Spalten schneiden.
Die Karotten schälen und in Stifte schneiden.

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
Die TK - Erbsen bereithalten.
Das Öl heiß werden lassen und das Fleisch leicht braun anbraten.




Salzen nicht vergessen.
Alle Gemüse, außer die TK - Erbsen, zugeben und Mitanbraten.
Alle Gewürze zugeben und mit Brühe ablöschen.

Einmal aufwallen lassen und dann ca. 20 min köcheln lassen.
5 min vor dem Ende der Kochzeit, die TK - Erbsen zugeben.
Die Sahne zugeben und noch einmal aufwallen lassen.
Mit Zitronensaft abschmecken und eventuell nachwürzen.

Zurück zu den Regionalen Rezepten

Zurück zu den Fleischrezepten

Schreibe einen Kommentar