Springe zum Inhalt

Rezept Schoko-Blechkuchen mit Streuseln

image_pdfimage_print

Mit Kirschen belegt schmeckt dieser Kuchen wunderbar saftig.

Zutaten:
für den Schoko-Teig:
250 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Eier
500 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
100 g Kakao
2 Gläser Sauerkirschen
Zutaten für die Streusel:
150 g Mehl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Butter
1 EL Mehl




Zubereitung:

Die Zutaten für die Streusel miteinander vermengen und mit den Händen kurz durchkneten, so dass daraus Streusel entstehen. Diese im Kühlschrank bis zur Weiterverarbeitung kalt stellen.

Nun den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech einfetten.

Für den Teig die Butter mit dem Zucker sowie dem Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln unter Rühren zugeben und gut verrühren. Das Mehl mit der Speisestärke, dem Backpulver und dem Kakao mischen und diese Mischung  unter den Teig rühren.
Den Schoko-Teig jetzt auf dem Backblech gleichmäßig verteilen und glatt streichen.




Die Kirschen abtropfen lassen und auf den Teig legen.
Zum Schluss werden noch die Streusel übergestreut.
Den Blechkuchen im Ofen auf mittlerer Schiene für ca. 25 min backen. Mit einem Stäbchen die Garprobe durchführen und eventuell noch 5 min länger backen lassen.

Zurück zu den Tortenrezepten

Zurück zu den Backrezepten

Schreibe einen Kommentar