Springe zum Inhalt

Rezept Speckomelett

image_pdfimage_print

Zutaten:

100 - 150 g Räucherspeck
5 - 6 Eier
1 EL Olivenöl
1 Bd Basilikum
frisch gemahlenes Meersalz, frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer

Zubereitung:




Den Speck in schmale Streifen schneiden.
Räucherspeckstreifen sollten immer wegen des Salzgehaltes blanchiert werden, dh. Wasser aufkochen lassen, die Streifen dazugeben und einmal aufwallen lassen.

Den Speck Abgießen und abtropfen lassen.
Den Speck in Olivenöl in der Pfanne auslassen, bis die Streifchen gebräunt worden sind.
Die Eier in einer Schüssel würzen (Vorsicht beim Salzen) und leicht mit einer Gabel zerkleinern.

Die Eiermasse in die Pfanne gleiten lassen und bei milder Hitze stocken lassen.
Wenden und von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
Die Basilikumblättchen zerzupfen und über das Omelett streuen.

Zurück zu den Eierspeisen

Schreibe einen Kommentar