Springe zum Inhalt

Rezept Steckrübeneintopf mit Karotten

image_pdfimage_print




Zutaten:

1 Steckrübe (ca. 1 kg)
3 Karotten
4 - 5 mehlige Kartoffeln (Typ Bintje, Agria, Laura)
1 l Rinderbrühe, Hühnerbrühe, Gemüsebrühe, Wasser oder Brühe
1 l Wasser
700 g Räucherspeck , 1,2 kg Kasseler (feinste Version), 1, 2 kg Schweinebraten oder 1,2 kg Schweinekamm
1 Thymianzweigffer

Tipp:
Fleischmenge wie angegeben und zusätzlich 250 g Räucherspeck.

Zubereitung:

Den Thymian ernten, abwaschen, abtrocknen, die Blätter vom Stiel befreien und den Stiel entsorgen.
Einen Topf mit kalter und der gewählten Flüssigkeit zum Kochen bringen.

Das gewählte Fleisch und Thymian zu der gewählten Flüssigkeit geben.
Die Kartoffeln (als Salzkartoffel) waschen, unschöne Stellen entfernen und schälen.
Die Karotten abwaschen, beide Enden abschneiden, unschöne Stellen entfernen und mit dem Gemüseschälen schälen.

Die Steckrübe abwaschen, unschöne Stellen entfernen, schälen und in grobe Stücke schneiden.
Nach 30 Minuten alles Gemüse zugeben und würzen.
Noch 60 Minuten köcheln lassen.



Das Fleisch aus dem Topf nehmen.
Vom Feuer nehmen, durch ein Küchensieb gießen und die Kochflüssigkeit in einer Schüssel aufbewahren.
Mit mit einem Gemüsestampfer den Eintopf grob oder fein stampfen.

Nun noch soviel Kochflüssigkeit zugeben, bis zur gewünschten Sämigkeit.
Abschmecken und eventuell nachwürzen.
Das Fleisch in Scheiben aufschneiden und das Gericht servieren.

Zurück zu den Suppen und Eintöpfen

Schreibe einen Kommentar