Springe zum Inhalt

Rezept Thunfisch-Creme

image_pdfimage_print

Diese Thunfisch-Creme eignet sich super als Brotaufstrich für frisches Baguette.

Zutaten:

300 g Thunfisch, im eigenen Saft
100 g Cornichons
1 kleine Zwiebel
1 EL Olivenöl
200 ml Mayonnaise
Salz, Pfeffer

Zubereitung:




Für die Thunfisch-Creme die Cornichons klein würfeln.
Die Zwiebel abziehen und ganz fein hacken.
In einer kleinen Schüssel die Mayonnaise mit dem Olivenöl verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen.
Anschließend den Thunfisch etwas abtropfen lassen und mit einer Gabel grob „zerpflücken“.
Diesen Thunfisch nun unter die Mayonnaise rühren und erneut mit den Gewürzen abschmecken.
Die Thunfisch-Creme nun für mindestens 2 Stunden gut durchziehen lassen.
Entweder kann man diese Thunfisch-Creme als Brotaufstrich verwenden, wer möchte kann das Brot dann zusätzlich mit einigen hartgekochten Eischeiben und einigen Zwiebelringen belegen.
Oder man verwendet diese Thunfisch-Creme als Dip zu z.B. Salzkartoffeln.
Zubereitungs-Tipp: Zusätzlich zu den Gurken und Zwiebeln kann man auch noch Mais oder eine kleingewürfelte Paprikaschoten untermischen.

Zurück zu Brote und Aufstrich

 

Schreibe einen Kommentar