Springe zum Inhalt

Rezept Weinbergschnecken-Champignoncarpaccio mit Kräuterbutter überbacken

image_pdfimage_print





Zutaten:

24 Weinbergschnecken aus der Dose
8 große Champignons
8 EL weiche Kräuterbutter, selbstgemachte Kräuterbutter oder ein Fertigprodukt aus dem Handel
Zitronesaft
Meersalz oder Salz aus der Mühle
frisch gemahlener, schwarzer oder weißer Pfeffer

Zubereitung:

Das Backrohr auf 220 °C vorheizen.
Die Dose Weinbergschnecken öffnen, den Inhalt in einen kleinen Topf abseihen und beiseite stellen.

Die Pilze mit einer Bürste oder mit einem Tuch reinigen und den Stielansatz mit einem Messer abschneiden.
Die Pilze in Scheibchen schneiden, mit wenig Zitronensaft säuern, sofort auf die Teller verteilen und mit Salz, Pfeffer würzen.




Das Backrohr auf die höchste Grillstufe einstellen.
Die abgetropften Schnecken halbieren, mit der Dosenbrühe in einem Topf einmal aufkochen lassen, durch ein Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.

Die gut abgetropften Schnecken auf die einzelnen Teller verteilen und die Kräuterbutter über das Carpaccio verstreichen.
Dieses Gericht für ca. 8-10 Minuten auf der mittleren Schiene überbacken lassen.

 

zurück zu den Weihnachtsrezepten

Schreibe einen Kommentar