Springe zum Inhalt

Rezept Wiener Schnitzel

image_pdfimage_print





Das original Wiener Schnitzel Rezept ist immer aus Kalbfleisch, Schnitzel aus Schweinefleisch dürfen sich nur Schnitzel nach Wiener Art nennen.

Zutaten für Wiener Schnitzel: (4 Personen)

800 g Kalbfleisch aus der Nuß oder dem Frikandeau
2 mittelgroße Eier
Mehl
Paniermehl
Butterschmalz oder Pflanzenöl
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Zitrone

Zubereitung:




Das Kalbfleisch für die Wiener Schnitzel beim Metzger ihres Vertrauens in 4 Scheiben quer zu den Fasern schneiden lassen. Die Schnitzel schön flach klopfen. Je flacher Sie das Wiener Schnitzel klopfen, desto schneller ist es gar. Die Schnitzel von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt das Schnitzel im Mehl wenden, dann in in die gequirlte Eimasse von beiden Seiten gut eintunken und im Paniermehl wenden.

Reichlich Öl in der Pfanne erhitzen und die Wiener Schnitzel von beiden Seiten goldbraun anbraten. Auf einem Stück Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit einer Zitronenscheibe garnieren und am besten mit Pommes Frites servieren.

Zurück zu den Fleischrezepten

Zurück zu den Regionalen Rezepten

Schreibe einen Kommentar