Springe zum Inhalt

Rezept Zucchini-Tagliatell

image_pdfimage_print





Diese Zucchini-Tagliatelle sind als Beilage für z.B. Frikadellen oder Puten-Geschnetzeltes geeignet.

Zutaten für 1 Portion:

1 Zucchini
1 Tomate
1 EL Olivenöl
1 TL Bärlauch-Pesto
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden.
Mit einem Sparschäler die Zucchini in Streifen schneiden. Je nach Größe der Zucchini diese zuvor halbieren.
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zucchini-Tagliatelle hineingeben und in dem Öl anbraten.
Die Zucchini-Tagliatelle mit Salz und Pfeffer würzen und das Bärlauch-Pesto unterrühren.
Anschließend kurz garen lassen.




In dieser Zeit die Tomate waschen, halbieren. Den Stielansatz herausschneiden.
Die Tomate in etwas dickere Scheiben schneiden.
Die Zucchini-Tagliatelle auf einem Teller anrichten und die Tomatenscheiben dekorativ darauf verteilen.
Als Beilage oder auch als kleine Vorspeise in Rahmen eines Diätessens sind diese Zucchini-Tagliatelle bestens geeignet.

Zurück zu den Gemüse- und Beilagenrezepten

Schreibe einen Kommentar