Springe zum Inhalt

Rezept Zucchiniomelett aus der Toskana

image_pdfimage_print




Zutaten:

250 g Zucchini
5 - 6 Eier
4 - 6 EL Schlagrahm oder Vollmilch
1 Schalotte
1 - 3 Knoblauchzehen
2 - 3 EL Olivenöl oder Butter
1/2 Bd glatte Petersilie oder Schnittlauch
frisch gemahlenes Meersalz, frisch gemahlener schwarzer oder weißer Pfeffer

Zubereitung:




Die Zucchini waschen, die beiden Enden entfernen und mit dem Gemüsehobel in Stifte schneiden.
Zwiebel und Knoblauch schälen, Feinwiegen und zu den Zucchini geben.
Diese Masse in der Pfanne mit Olivenöl anbraten (ca. 5 - 6 Minuten), salzen und pfeffern.
Petersilie oder Schnittlauch waschen, alles Unschöne aussortieren, durch Ausschlagen trocknen und Feinwiegen.

In einer Schüssel die Eier aufschlagen, würzen, die Sahne oder Milch zugeben, die Hälfte des Gartenkrautes zufügen und mit einer Gabel die Masse vorsichtig vermengen
Die Eiermasse in die Pfanne gleiten lassen und bei milder Hitze stocken lassen.
Wenden und von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
Die restlichen Kräuter über das Omelett streuen.

Zurück zu den Italienischen Rezepten

Zurück zu den Eierspeisen

Schreibe einen Kommentar