Springe zum Inhalt

Sahnetrüffel Trio

image_pdfimage_print

Rezept Sahnetrüffel Trio

Zutaten für ca. 50 Stück:


300 g Vollmilchkuvertüre
250 g Halbbitterkuvertüre
100 g Sahne
50 g Butter
50 g Kokosfett
2 cl Vanillelikör
2 TL Zimt
1 1/2 TL Lebkuchengewürz
2 TL gemahlenen Ingwer
1 EL feinen Zucker

Zubereitung:

200 g von der Vollmilchkuvertüre und 150 g von der Halbbitterkuvertüre grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Sahne vorsichtig aufkochen und vom Herd nehmen. Die Butter und das Kokosfett in der heißen Sahne auflösen und den Vanillelikör dazu geben. Die geschmolzene Kuvertüre in die leicht abgekühlte Sahnemischung geben und verrühren. Nun wird die Masse in jeweils 3 gleich große Teile aufgeteilt. Jeweils einen Teil mit Zimt, einen mit Ingwer und einen mit Lebkuchengewürz würzen und verrühren. Jetzt wird ein Backblech mit Folie ausgelegt und ebenfalls in 3 Teile unterteilt (man kann das mit Alufolienstreifen oder ähnlichem machen). Nun in jedes der 3 Fächer eine Sorte Trüffelmasse geben und gleichmässig verteilen. Das Ganze mit einer Folie abdecken und für 24 Stunden kalt stellen.

Nach 24 Stunden die Trüffelmasse aus dem Kühlschrank nehmen, in gleichmässige, nicht zu große Würfel schneiden und mit kalten(!) Händen Kugeln daraus formen und diese dann wieder kühl stellen. Jetzt die restliche Kuvertüre - diesmal getrennt voneinander- hacken, im Wasserbad auflösen und wieder abkühlen lassen, so dass sie nur noch handwarm ist. Jetzt werden die Zimttrüffel mit Halbbitterkuvertüre und die Lebkuchentrüffel mit Vollmilchkuvertüre überzogen. Die Trüffel dann sofort auf einem Kuchengitter, mit einer Gabel, so hin und her wälzen, das die typische Trüffelstruktur entsteht. Auf dem Kuchengitter fest werden lassen. Die Ingwertrüffel einfach in dem feinen Zucker wälzen.

Die Zubereitungszeit beträgt ca. 1 Stunde, 24 Stunden Wartezeit

Schreibe einen Kommentar