Springe zum Inhalt

Sambal

image_pdfimage_print

Ein Sambal ist eine häufig extrem scharfe Würzpaste oder Sauce, die hauptsächlich aus Chilis hergestellt wird. In der Küche des gesamten asiatischen Kontinents finden die verschiedenen Sambals eine große Verwendung.



Ursprünglich stammen sie jedoch aus Indonesien. Heutzutage gibt es unzählige verschiedene Sambals. Das in Deutschland aus der asiatischen Küche am bekanntesten gewordene Sambal ist das Sambal Oelek. In asiatischen Restaurants steht es häufig zum Nachwürzen auf dem Tisch parat. Hier können Alle zugreifen, die es gern scharf mögen.

Sambal Oelek ist das reinste Sambal, d.h. es besteht ausschließlich aus zerkleinerten, zerstampften Chilis. Anderen Sambals werden häufig noch andere Zutaten zugefügt, die für einen interessanten Geschmack sorgen.

Zur Verwendung kommen dabei etwa Ingwer, Garnelenpaste, Essig, Zitronensaft, Tomaten oder Knoblauch. Je nach Zusammensetzung eignen sich die Sambals z.B. besonders gut für Fischgerichte, Nudel-, Fleisch- oder Reisgerichte. Auch in der Schärfe variieren die einzelnen Würzpastensorten stark.

Schreibe einen Kommentar