Springe zum Inhalt

Vanillekipferl, zart Rezept

image_pdfimage_print





Zutaten:

280 g Mehl
100 g frischgemahlene Mandeln
100 g Puderzucker
210 g kalte Butter
1 Pr Salz
2 Vanilleschote
200 g Zucker

Zubereitung:

Die Vanilleschoten längs durchschneiden und das Mark herauskratzen.
Mehl, Mandeln, Puderzucker, die in kleine Stücke geschnittene Butter und das Mark einer Vanillestange auf eine Arbeitsfläche geben, jene Zutaten mit einem großen Messer durchhacken, danach schnell den Teig kneten.

Sofort in Küchenfolie einpacken und ca. 1 h in der Kühlung rasten lassen.
Das Backrohr auf 200° C vorheizen.
Nachdem der Teig gerastet hat, diesen geschmeidig kneten und auf einer Arbeitsfläche mit den Fingern zu daumendicken Rollen auswellen.

Das Backblech mit Backpapier auslegen, die Teigrollen in 2 cm große Scheiben schneiden und
diese zu der Form von Halbmonden formen.

Nebeneinander auf das Blech geben und auf der mittleren Schiene hellgelb backen.
Die 2. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit dem Kristallzucker sofort intensiv vermischen.
Nach dem Backvorgang, obige Kipferl im jetzigen Vanillezucker wenden.




Lagerung

Nach ca. 1 Woche entwickelt sich das beste Aroma für die Vanillekipferl...
In Blechdosen lagern...

Zurück zu Backrezepte

Zurück zu dem Weihnachtsgebäck

Schreibe einen Kommentar